Dritte Schiene Stromabnehmer mit Sicherungsbox

3.-Schiene-Stromabnehmer mit Sicherungsbox

Ob Metro. U-Bahn oder Monorail-Fahrzeug – die sensible Fahrzeugtechnik und die Verkabelung müssen gegen elektrische Fehlerfälle geschützt werden. Diese Aufgabe übernehmen Sicherungen, die in unserer standardisierten, wetterfesten Sicherungsbox aus zugelassenem, bahntauglichem Material ihren Platz finden. Hier sind sie vor mechanischen Belastungen wie Stößen und Vibrationen geschützt und verrichten ihre Aufgabe zuverlässig. Unsere Sicherungsboxen können verschiedene Sicherungsgrößen und -bauformen aufnehmen – ein Sicherungswechsel kann dabei ohne aufwendiges Abklemmen von Kabeln erfolgen. Optionale Indikatorschalter zeigen optisch oder elektrisch an, wenn eine Sicherung ausgelöst wurde und ersetzt werden muss. Als separates Subsystem kann die Fusebox auch unabhängig vom Stromabnehmer am Drehgestell befestigt werden – beides bieten wir auch als kompakte Einheit an. Die Kabelzu- und abführung kann kundenindividuell gelöst werden.

Nutzen Sie diese Vorteile:

  • Standardisierte Sicherungsbox im wetterfestem Gehäuse
  • Bahntaugliches Material mit allen nötigen Zulassungen, wie z. B. Fire & Smoke
  • Aufnahme verschiedener Sicherungsgrößen und -bauformen möglich
  • Zuverlässiger Schutz der Sicherung vor mechanischen Belastungen
  • Einfacher Sicherungswechsel
  • Optionale Indikatorschalter zur Anzeige eines notwendigen Wechsels
  • Kabelführung kundenspezifisch möglich
Kontaktanfrage
Broschüre: Schunk Transit Systems
Broschüre: Schunk Transit Systems

Richtungsweisende Lösungen für die Bahn- und Busindustrie

Hinzufügen

Downloads

1 Dateien online