Innovative Ersatzteile für Windkraftanlagen

Stromübertragung, Wellenerdung, Blitzschutz und Bremsbeläge für On- und Offshore- Windkraftanlagen



Als langjähriger Partner der Windindustrie setzen wir weltweit technologische Maßstäbe. Unsere Kohlebürsten und Bürstenhaltersysteme für Generatoren und Pitch-Systeme, unsere zuverlässigen Blitzschutz- und Erdungssysteme sowie unsere Lösungen für geräuscharme, abriebfeste Azimut-Bremsbeläge sind praxisbewährte Bauteile, die von führenden Anlagen- und Generatorenhersteller weltweit eingesetzt werden und für einen sicheren Betrieb der Anlagen sorgen.

Hocheffiziente Stromübertragung in Windkraftanlagen

Der Generator ist das Herzstück jeder Windkraftanlage. Hier sind Bauteile gefragt, bei denen Sie sich auf absolute Qualität, Performance und Zuverlässigkeit verlassen können. Wir haben die Möglichkeit, die Werkstoffe unserer Kohlebürsten exakt an die Bedingungen des Standorts anzupassen – für eine hohe thermische und elektrische Belastbarkeit, ein verschleißarmes Laufverhalten und ein Minimum an Wartungsintervallen sowie für eine zuverlässige Stromübertragung. Im Zusammenspiel mit unseren Bürstenhaltern wird diese weiter optimiert, da unsere Bürstenhalter jederzeit eine genaue Positionierung der Kohlebürste auf dem Schleifring sicherstellen. Die integrierte Verschleißmeldung sorgt zudem für eine erhöhte Effizienz bei Wartung und Austausch.

Auch unsere Schleifringe sind vielfältig einsetzbar und auf verschiedene Stromstärken ausgelegt.





Wellenerdung

Leistungsfähig und sicher

Hochfrequente Störströme können Getriebebauteile und Lager stark beschädigen. Unsere Erdungsbürsten leiten kapazitive Ströme zuverlässig von der Welle ab und minimieren damit Reparaturaufwände sowie Ausfallzeiten der Windkraftanlage. Erdungsbürstenhalter sind die perfekte Ergänzung zu unseren Erdungsbürsten. Sie werden exakt auf die von Ihnen benötigten Erdungsbürsten ausgelegt. Durch die jederzeit korrekte Ausrichtung der Erdungsbürsten können kapazitive Störströme selbst unter extremen Bedingungen und bei hohen Frequenzen sicher abgeleitet werden. Auch unser Erdungskontakt aus Kohlefaser leitet hochfrequente Störströme effektiv von der Welle ab. Unser innovatives System für Gleichstrom- und Wechselstromanwendungen enthält Stränge aus rund 200.000 winzigen, elektrisch leitenden Kohlefasern. Diese Stränge werden thermisch behandelt und dadurch noch leitfähiger und abriebfester – eine kostspielige Beschichtung der Lageroberflächen kann daher eingespart werden. Zudem erreichen die Kohlefasern auch schwer zugängliche Stellen in den Antriebssystemen.


Maximaler Blitzschutz

für Windkraftsysteme

Stürme und Blitzeinschläge können Ihre Windkraftanlagen schwer beschädigen – unsere technologisch hoch entwickelten Bauteile bieten hier sicheren Schutz. Unter normalen Wetterbedingungen sorgen sie dafür, dass Ihre Anlagen durch exakt gepitchte Rotorblätter maximalen Ertrag liefern. Unsere Blitzschutzsysteme erfüllen die höchste Blitzschutzklasse und die aktuell strengsten Normen – das haben unabhängige Institute bestätigt. Mit diesem exzellenten Blitzschutz minimieren Sie zuverlässig Beschädigungen, Reparaturaufwände und Ausfallzeiten Ihrer Windkraftanlage.


Bremsbeläge

für leisen und langlebigen Betrieb

Ein großer Vorteil unserer Bremsbeläge besteht darin, dass sie nicht verglasen – so werden Quietschgeräusche beim Bremsvorgang wirksam verhindert. Zudem verursachen Schunk Bremsbeläge nahezu keine Stick-Slip-Effekte, die zu zerstörerischen Vibrationen führen können. Unsere Bremsbeläge arbeiten mit sehr geringem Abrieb, wodurch das Innere der Gondel sauber bleibt und wichtige Bauteile nicht durch Bremsstaub kontaminiert werden. Dank dieser Verschleißfestigkeit lassen sich Wartungsintervalle deutlich optimieren, was insbesondere im Offshore-Bereich zu großen Kosteneinsparungen führen kann.

Broschüre: Windenergie

Broschüre: Windenergie

Innovative Kohlenstoff-Lösungen für den On- und Offshore Bereich

Hinzufügen
"Herkömmliche Blitzableiter sind statisch und deshalb nicht optimal geeignet. Sie sind zwar auch Bestandteil von Windkraftanlagen, eignen sich aber nicht für die rotierenden Bestandteile. In den Windanlagen unserer Kunden verbauen wir mehrere Blitzschutzsysteme: Vom Flügel zur Nabe zwei, und drei an der Nabe selbst. Damit gewährleisten wir einen gleitenden Kontakt und eine Redundanz, da die Anzahl der Blitzeinschläge nicht vorhergesagt werden kann." - Robert Castellanos, Strategic Business Area Manager Wind Products.
Zum Blog-Beitrag
Schunk’s Wind Power Technology

Wind Turbine Technology

Schunk’s Wind Power Technology

Jetzt anschauen
Kohlebürsten & Ersatzteile...

Windenergie

Kohlebürsten & Ersatzteile für Windkraftturbinen

Jetzt anschauen

Wir finden mit Ihnen gemeinsam die passende Lösung