Management der Schunk Group

Die Unternehmensleitung stellt sich vor

Die Schunk Group wird von einem Chief Executive Officer (CEO) und zwei Chief Operations Officern geführt (COO), die gemeinsam die Unternehmensleitung der Schunk Group bilden.

Dr. Arno Roth
Vorsitzender der Unternehmensleitung der Schunk Group (CEO)

Dr. Arno Roth wurde 1961 in Bärenbach/Hunsrück geboren. Nach dem Studium der Physik an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz promovierte er zum Dr. rer. nat. Er war als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Chemie tätig, bevor er 1993 Unternehmensberater bei McKinsey & Company wurde.

Seit 1998 ist Dr. Arno Roth in der Schunk Group tätig, zunächst als Generalbevollmächtigter für strategische Sonderaufgaben und ab 2001 als Geschäftsführer der Weiss Technik. Seit 2007 war er als Mitglied der Unternehmensleitung für die Divisions Weiss Group und Sonosystems zuständig.

2013 übernahm Dr. Arno Roth den Vorsitz der Unternehmensleitung der Schunk Group und ist seitdem für die Division Sinter Metals sowie auf Konzernebene für Finanzen, Strategieentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit, Beteiligungscontrolling und Personal zuständig.

Dr. Jan Gupta
Mitglied der Unternehmensleitung der Schunk Group (COO)

Dr. Jan Gupta wurde 1967 in Duisburg geboren. Nach dem Maschinenbau- und Betriebswirtschaftsstudium an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen folgte am dortigen Werkzeugmaschinenlabor die Promotion.

Seit 1997 war Dr. Jan Gupta 17 Jahre lang in verschiedenen leitenden Positionen bei der Freudenberg Group tätig, einem international aktiven Hersteller von Dichtungstechnik, Vliesstoffen, Haushaltsprodukten und Spezialchemie. Dort hatte er zuletzt die Gesamtverantwortung für das weltweite Geschäft der dynamischen Dichtungen.

Seit 2014 ist Dr. Jan Gupta Mitglied der Unternehmensleitung der Schunk Group und seit 2015 verantwortlich für die Leitung der Division Schunk Carbon Technology.

Peter R. Manolopoulos
Mitglied der Unternehmensleitung der Schunk Group (COO)

Peter R. Manolopoulos wurde 1969 in Wuppertal geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster arbeitete er zunächst für eine Unternehmensberatung, bevor er 2000 zur Babcock Borsig AG wechselte.

Seit 2002 war Peter R. Manolopoulos in mehreren leitenden Positionen bei der GEA Group AG, einem weltweit aktiven deutschen Maschinen- und Anlagenbauer, tätig und dort zuletzt Geschäftsführer der GEA Energietechnik GmbH.

2011 wechselte er als Vorstand für das operative Geschäft zur Roth & Rau AG, einem führenden Maschinen- und Anlagenbauer für die Solarindustrie.

Seit 2013 ist Peter R. Manolopoulos Mitglied der Unternehmensleitung der Schunk Group und innerhalb der Geschäftsführung für die Divisions Weiss Technik und Schunk Sonosystems zuständig.