Unternehmenspolitik

Umwelt-, Energie-, Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzpolitik der Schunk Group

Umwelt-, Energie-, Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzpolitik der Schunk Group

Die Schunk Group versteht Umweltschutz, Energieeffizienz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz als ständige Aufgabe und festen Bestandteil ihres Handelns. Sie sind ein wesentliches Unternehmensziel und eine wichtige Aufgabe der Unternehmensführung.

Die kontinuierliche Verbesserung der betrieblichen Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes – sowohl aufgrund eigener Erfahrungen und anhand der sich ständig verbessernden wissenschaftlichen Erkenntnislage – ist für uns eine Verpflichtung.

Umweltschutz bedeutet für die Schunk Group nicht Nachsorge, sondern integrierten, vorausschauenden Umweltschutz; dazu zählt insbesondere die Verbesserung der Energieeffizienz. Für uns bedeutet Umweltschutz, die natürlichen Lebensgrundlagen für Mensch und Natur zu erhalten sowie die Belastungen von Mensch und Umwelt bei der Herstellung, der Lagerung, dem Transport, dem Vertrieb und der Verwendung unserer Produkte zu minimieren. Dabei wirken wir darauf hin, dass auch Lieferanten und auf dem Betriebsgelände tätige Dienstleister bezüglich Umweltschutz und Energieeffizienz die gleichen Vorgaben einhalten, wie wir selbst.

Dazu gehört auch, dass die Schunk Group bei allen neuen Tätigkeiten, Produkten, technischen Anlagen und Verfahrensprozessen deren Auswirkungen auf die Umwelt und den Energieeinsatz im Voraus beurteilt – selbstverständlich auf der Grundlage gesetzlicher und behördlicher Bestimmungen.

Als weltweit aktiver Technologiekonzern hat die Schunk Group eine Verantwortung gegenüber der Umwelt. Wir schützen sie, indem wir mit Ressourcen schonend umgehen und das Abfallaufkommen, den Energieeinsatz und die Emissionen reduzieren sowie Vorsorge treffen gegen unkontrollierbare Emissionen bei Anlagenstörungen.

Bürgern und Behörden gegenüber schaffen wir Vertrauen, indem wir offen kommunizieren und einen sachlichen Dialog anstreben. Dazu werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch entsprechende Beratung und Aufklärung eingebunden.