weisstechnik plant und realisiert Klimatechnik für Reinraum-Wäscherei

Case Study

  • Case Study

WARUM – Die Herausforderung.
Die Bardusch GmbH & Co. KG ist ein international erfolgreicher Textildienstleister. Zur Ausweitung der Geschäftsaktivitäten wurde eine neue Reinraum-Wäscherei in Mühlheim-Kärlich errichtet. Hier wird unter anderem mehrfach verwendbare Steril-Wäsche für Apotheken, die Pharma- und die Elektronikindustrie gewaschen, getrocknet, verpackt und – je nach Anforderung – sterilisiert und ausgeliefert. Die erforderliche Reinraum-Klimatechnik musste für die speziellen Prozesse angepasst werden. Ausgeführt sind die Reinräume nach ISO 14644 Klassen 5 oder 6, bzw. gemäß den EU GMP Klassen A und B. Darüber hinaus waren einerseits die Schnittstellen zu den Energieerzeugungsanlagen und andererseits zu den Komponenten der Wäscherei-Waschmaschinen, Trocknern und Dampfautoklaven optimal zu gestalten.

WIE – Die Idee.
Die frühzeitige Integration in die Projektplanung und die eingespielte Zusammenarbeit mit den anderen Projektpartnern ermöglichte die Entwicklung eines optimalen Raum-in-Raum Gesamtkonzeptes. Das Leistungsspektrum umfasste – neben dem Wand- und Deckensystem – auch die gesamte Klimatechnik inklusive Schleusen und Steuerungssystem aus einer Hand sowie spezielle Reinraum- und pharmagerechte Oberflächen und die erforderlichen Versiegelungen. Dazu gehörte auch die Integration eines Monitoring-Systems, das die Partikelfreiheit sowie den kontrollierten Überdruck, die Temperatur und die Feuchte permanent überwacht.

WAS – Die Lösung.
Herzstück der Klimatechnik ist ein Klimagerät Vindur Compact 75.3, das die gesamte Regelungs- und Steuerungstechnik beinhaltet und die Lastabfuhr der Prozesswärme sowie die Frischluftversorgung realisiert.
Um die Energiekosten zu minimieren und die Anforderungen der Energie-Einsparverordnung (EnEV) zu erfüllen, arbeitet die Klimatechnik vorwiegend im Umluftbetrieb. Frischluft wird nur in dem für das Personal und den Raumdruck erforderlichen Maß zugeführt.

Gewähltes Produkt: Vindur Compact 75.3

Die Klimatechnik umfasst darüber hinaus 73 Filter Fan Units. Um die bei Reinraumwäsche erforderliche Reinheit zu sichern, wurde das Partikelmonitoring System S!MPATI monitor auf Pharma-Standard integriert. Nach der Installation wurde die Reinraum-Wäscherei qualifiziert und in Betrieb genommen.

Turnkey-Leistungen im Überblick

  • Planung und Bau
  • Koordination aller Reinraumgewerke
  • Einbinden aller Schnittstellen
  • Wand-Deckensystem der Kabine
  • Beleuchtung
  • Klimatechnik inklusive Kanalsystem
  • Partikel-Monitoring-System S!MPATI monitor
  • Schleusen inklusive Steuerungssystem
  • Qualifizierung und Inbetriebnahme

Downloads

Teilen Sie diesen Inhalt: