Zurück zur Übersicht
Startseite / Aktuelles & Messen / Röntgenpreis für Kernphysiker ...

Röntgenpreis für Kernphysiker Dr. Lars von der Wense

Pfeiffer Vacuum und Schunk Group fördern wissenschaftlichen Nachwuchs

  • Pfeiffer Vacuum und Schunk Group fördern wissenschaftlichen Nachwuchs

Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) verleiht in diesem Jahr den Röntgenpreis an Dr. Lars von der Wense. Der Preisträger ist wissenschaftlicher Angestellter der Fakultät für Physik der Ludwig­Maximilians-Universität München. Er erhält die Auszeichnung für seine herausragenden Beiträge auf dem Gebiet der Kernphysik.

Von der Wense ist es gelungen, im Rahmen seiner Dissertation das Thorium-Isomer Thorium-229m, nach dem seit über 40 Jahren intensiv gesucht wurde, direkt nachzuweisen. Damit schuf von der Wense die Grundlage für die zukünftige Entwicklung einer Atomkern-Uhr. Im Gegensatz zu optischen Atomuhren würde eine Atomkern-Uhr eine wesentlich genauere Zeitmessung erlauben. Mit einer solchen Uhr ließe sich sogar untersuchen, ob bestimmte Naturkonstanten tatsächlich konstant sind oder sich im Lauf der Zeit minimal verändern. Eine Atomkern-Uhr könnte relativ kompakt gebaut und dann beispielsweise für die nächste Generation des Navigationssystems GPS in einem Satelliten ins All geschossen werden.

Der Röntgenpreis wird für hervorragende Arbeiten zur strahlenphysikalischen und strahlenbiologischen Grundlagenforschung verliehen. Er ist nach Wilhelm Conrad Röntgen benannt, der 1879 bis 1888 als Professor in Gießen tätig war. In erster Linie sollen Arbeiten von Nachwuchswissenschaftlern ausgezeichnet werden. Gestiftet wird der mit 15.000 Euro dotierte Preis hälftig von Pfeiffer Vacuum und der Dr. Erich Pfeiffer Stiftung sowie von der Ludwig-Schunk-Stiftung e. V.

 


Extbase Variable Dump
array(empty)

Teilen Sie diesen Inhalt:

Ihr Ansprechpartner für diese Pressemitteilung ist:

Dr. Neill Busse

Pressesprecher Schunk Group

Tel.: +49 641 608 - 2285
neill.busse@schunk-group.com

Rodheimer Straße 59
35452 Heuchelheim
Deutschland

E-Mail senden